Freitag, 6. Juni 2008

Country Fair Park / Garden Stockseehof

Aus einer Pressemeldung (scheint also auch Chelsea-ähnlich zu sein, aber ergab sich nie die Gelegenheit für mich, mal dorthin zu fahren).

Kann vielleicht jemand von meinen Besuchern etwas dazu sagen?


Auf Gut Stockseehof bei Plön öffnete gestern die älteste und schönste Gartenmesse in Schleswig-Holstein ihre Pforten. Zum neunten Mal luden Gutsherr Georg F. Baur und seine Frau Ity auf ihre traditionsreiche Country Fair "Park & Garden" zwischen wogenden Feldern und alten, knorrigen Bäumen. Auch in diesem Jahr bilden die Schaugärten ein Highlight der Ausstellung: Auf einer zwei Hektar großen Fläche - direkt am alten Gutspark - wetteifern professionelle Gartenkünstler um die Gunst der Jury und des Publikums. "Wildnis-, Cottage-, Bauerngärten" ist das Thema des Wettbewerbs. Und gleich zu Beginn wurden die Sieger gekürt: Mit ihrem etwas moderneren Bauerngarten gewann das Trio Laura Winter, Timon Graf und Sven Minnemann den 1. Preis. Alle drei studieren Landschaftsarchitektur an der Uni Hannover.
Um die Gärten herum präsentieren mehr als 200 Aussteller aus aller Herren Länder Pflanzen, Antiquitäten, Brunnen aus altem Sandstein, schmiedeeiserne Tore, aber auch Country-Life Style Mode und Handwerkskunst. Gezeigt wird ländliche Kultur auf höchstem Niveau - kurz alles was Haus, Hof, Garten, Terrasse, und Balkon schöner macht. Allein 30 Gartenbaubetriebe zeigen ihre schönsten Blumen und Pflanzen wie Historische Rosen, Paeonien, Ginkgobäume, Staudenraritäten, Bonsai und noch mehr Rosen. (Quelle)

Keine Kommentare: