Freitag, 12. März 2010

Pflanzenschutz für Reisende

Man sollte sich schon vor Reisen über Artenschutz informieren, denn Artenschutz ist auch eine Sache jedes einzelnen Urlaubers. Touristen, die illegal gehandelte Pflanzen und Tiere erwerben, seien für den Artenschwund mitverantwortlich, erklärte eine Expertin bei der Reisemesse ITB in Berlin (Mehr hier)

Keine Kommentare: