Mittwoch, 14. April 2010

Gartenreiseführer Amsterdam

Greiner, Karin / Sabine Mey-Gordeyns Die geheimen Gärten von Amsterdam: Lebendige Refugien hinter historischen Giebeln 176 S.  m. zahlr. Farbfotos DVA 2010

Verborgen hinter den prächtigen Fassaden historischer Stadthäuser entlang  baumgesäumter Grachten, uneinsehbar auf den Dächern von Wohnhäusern, unbeachtet  in Hinterhöfen oder vergessen in Vorstadtvierteln liegen Oasen der Ruhe  inmitten der lebendigen Großstadt. So vielfältig und bunt sich Amsterdam  präsentiert, so zeigen sich auch seine geheimen Gärten. Der neueste Band der  erfolgreichen Reihe „Geheime Gärten in….“ öffnet mit seinen Kapiteln:  Historische Gärten, Gärten am Wasser, Gesellige Gärten, Designer Gärten,  Ungewöhnliche Gärten, Zuflucht Gartenhaus und traumhaften Fotos von Sabine  Mey-Gordeyns viele dieser Paradiese , erzählt von der Planung, den Pflanzen und  ihrer Geschichte. So findet man zu. B. den Privatgarten des Floristen Florian  Seyd , ein schwimmendes Gartenatelier auf einem Hausboot oder einen Wald auf 12  qm (! – mit Bonsais in einem Teppich aus Bubiköpfchen). Traumhafte  Fotos von und einfühlsame Texte über die Gärten und ihre Bewohner machen Lust auf eine Reise nach Amsterdam!

Keine Kommentare: