Mittwoch, 23. Juni 2010

Besuch Landhaus Ettenbühl in Bad Bellingen

Das Landhaus Ettenbühl in Bad Bellingen-Hertingen zu besuchen, ist schon seit Jahren mein Traum - endlich hat es geklappt.


Aus einem ursprünglichen Aussiedlerhof und den zugehörigen fast 7 Hektar Weide- und Ackerflächen entstand ab 1970 zunächst ein Gemüsebaubetrieb, dann ein Reiterhof. In den 70igern kehrte die Hofbesitzerin, Mutter von Stefanie Körner, von einer Reise nach England mit einem Koffer voller Alter Rosen und einem hartnäckigen Gartenvirus zurück und begann das Gelände in einen Rosengarten umzuwandeln.

Durch den englischen Gartendesigner und Rosenzüchter John Scarman, der seit dem Jahr 1998 im Landhaus Ettenbühl wirkt und den Stefanie heiratete, hat der Garten eine weitere Dimension erlangt: Das typisch englische Flair mit all seiner Romantik, Üppigkeit und den gekonnten Pflanzenkombinationen, der Aufteilung in verschiedene Gartenräume, der Verwendung von Topiaries usw. - "very british" eben.

Im Rosengarten wurden historische Rosensorten sowie eigene Züchtungen Scarmans gepflanzt. Der Reiz der Gärten liegt vor allem darin, dass sie über 35 Jahre aus privater Liebe und Leidenschaft entstanden und ursprünglich nicht als Teil eines Unternehmens (dessen Geschäftsführerin Stefanie Körner bis 2008 war) geplant waren. John Scarman bietet auch Kurse an ("English Gardenschool"; zahlreiche Veranstaltungen über das Jahr hinweg bereichern das Angebot. So gab es jahrelang ein "Rosenfest" im Juni, bis die Besucherzahl einfach zu groß wurde - siehe Presseartikel (mit Foto von Stephanie Körner).

Angeschlossen sind eine Rosengärtnerei, Café (mit vielen Rosenleckereien im Angebot; ich habe mal wieder als Diabetikerin "gesündigt" und typisch englischen "Cream Tea" - Scones, Erdbeermarmelade und der doppeldicken englischen Sahne Clotted Cream - genossen, der allerdings auch "sündhaft" teuer war...), Bed&Breakfast, sowie der Country-Laden mit (fast) allem, was man im Garten braucht, Gartenwerkzeug als auch "rosige" Dekoartikel (ebenfalls leider sehr teuer - eben auch typisch englisch *grins*).


Hier geht`s lang in den Garten (Eintritt 6,--Euro, die sich unbedingt lohnen)





Rosenpracht, Rosenpracht überall!




































Einige Fotos von Scarman-Rosen

Stefanie`s Rose (Stefanie Körner gewidmet)




Mrs Billy Crick




Nina von Staufenberg




Scarman`s Crimson China Rose




Kirsten Klein




Rajah`s Rose




Buchtipps:
Scaman, John John Scarman`s Alte Rosen 170 Landhausrosen: Auswahl - Begleitpflanzen - Kultur & Schnitt

Körner, Stefanie /John Scarman Rosen für die Sinne Gartentips, Dekoideen und Schönheitsrezepte

Keine Kommentare: