Montag, 13. September 2010

Europäischer Gartenpreis des EGHN vergeben

Pressemeldung:
Das Europäische Gartennetzwerk (EGHN) hat am 6. September 2010 erstmals den Europäischen Gartenpreis vergeben.
Nominiert waren zehn internationale Finalisten in vier Kategorien; eine internationale Jury hat diese aus den 33 vorgeschlagenen Gärten und Projekten ausgewählt. Die Stiftung Schloss Dyck als Projektträger des EGHN richtete die Verleihung im Rahmen der illumina aus.

Der Sonderpreis der Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur ging an die Stiftung Historische Gärten in Niedersachsen, Gehrden-Lenthe.
In der Kategorie "Weiterentwicklung eines historischen Parks" gewann Trentham Estate, Stoke-on-Trent in Großbritannien, in der Kategorie "Zeitgenössischer Garten" der MFO Park in Zürich/Schweiz, in der Kategorie "Internationaler EGHN Preis" das Projekt High Line Park in New York/USA.
mehr lesen




Keine Kommentare: