Sonntag, 18. März 2012

Buchtipps für GartenliebhaberInnen - Rezensionen


Zwei Bücher, die ich unter "Gartenerfahrungen" eingeordnet habe - beides schöne, mit Lesebändchen ausgestattete, wunderbar als Geschenk geeignete Bücher.


Almqvist, Paula Was mir blüht 160 S. Schöffling 2012


Das zweite Buch mit den Kolumnen der Autorin! Paula Almqvist plaudert von Januar bis Dezember jeweils über eine Pflanze (vom Schneeglöckchen im Januar bis zum Weihnachtsstern im Dezember) und ein Gartenthema. "Vasen zwischen Kunst und Elend", "Gartler als Partyschreck" und "Geschmackswüste für ein Wunschkind", "Modeblumen und Blumenmode" und "Garten-Depression" sind z. B. Themenüberschriften.


Zitat: "Wenn die Gartenfrau im Herbst aufatmend Schaufel und Hacke beiseitestellt, beginnt die lustvolle Form der Gärtnerei, die einem keine größeren Anstrengungen abverlangt als das Umblättern der Seiten in den neuen Frühlingskatalogen" -
ich ergänze, "und in den Gartenbüchern". Und da gehört dieses Buch dazu - Lesevergnügen pur! Vollständige Rezension lesen


Würth, Peter Alles auf Grün 160 S. Schöffling 2012


Der Journalist, Dokumentarfilmer und Buchautor Peter Würth war Chefredakteur von Country und Zeit-Magazin. Schon sein erstes Buch - (Gärtnern - Kleine Philosophie der Passionen ) - begeisterte mich. Jetzt also nach vielen vielen Jahren ein neues Buch zum Thema Garten. "Alles auf Grün", denn Grün liegt im Trend, ist "bio" und ist vor allem: lebenswichtig. Architekten, Köche, Gärtner, Möbeldesigner, Dachdecker, Städteplaner, Forscher, Agrarökonomen und Guerilla-Gärtner: sie alle tragen mit ihren Ideen dazu bei, unsere hoch technisierte Welt lebenswert zu machen und zu erhalten. Kenntnisreich plaudert Peter Würth, teils auch ironisch, über die neue Gemüseküche, Urban Gardening, Bäume und Möbel à la nature, Green Songs und Garten-Guerilla, grüne Städte, grüne Dächer und den Garten als soziales Wesen.


Das Büchlein, das zum Nachdenken anregen kann / soll, möchte ich wärmstens empfehlen für "Landlust-LiebhaberInnen", Ökofreaks, GärtnerInnen und alle oben genannten! Vollständige Rezension lesen


Keine Kommentare: