Freitag, 29. März 2013

Neuer Buchtipp: Schönsten Gärten und Parks Paris

Maier-Solgk, Frank Deidi von Schaewen Die schönsten Gärten und Parks in Paris und in der Ile de France 224 S. m. 220 Farbf. DVA 2013

Paris und die Ile de France bilden eines der wichtigsten Zentren europäischer Gartenkunst.In kaum einer anderen Region Europas finden sich auf vergleichbar überschaubarem Raum ein so breites Spektrum an sehenswerten Gärten und Parks, die zum großen Teil sogar Gartenkunstgeschichte geschrieben haben. Es ist wahrscheinlich gegenwärtig die Stadt in Europa, die sich am intensivsten um die Pflege der gärtnerischen Tradition und gleichzeitig um die gestaltliche Erneuerung der Gartenkunst bemüht.

Das belegt auch dieser prächtige Bildband - aufgeteilt in Paris und Ile de France - mit den Fotografien der in Paris lebenden Fotografin Deidi von Schaewen und den fundierten, sachlichen und doch auch persönlich gefärbten Texten des durch viele Veröffentlichungen zu Architektur, Städtebau, Gartenkunst, Kunst- und Kulturgeschichte bekannten Autors. Le Nôtres Kunstwerken (z. B. Versailles, Vaux-le-Vicomte und Chantilly) widmete man sich besonders ausführlich, da 2013 sein 400. Geburtstag gefeiert wird...

Alle Objekte werden bildlich mit mindestens 3, meist mehr fast immer großformatigen (im Ile de France-Teil sind es kleinere) wunderbar stimmungsvollen Fotos, die auch die verschiedenen Jahreszeiten berücksichtigen, gezeigt. Textlich wird viel geschichtliches, kunsthistorisches und architektonisches Hintergrundwissen geboten. Die Anzahl der vorgestellten Gärten ist enorm... Der opulente Bildband eignet sich zwar nicht als begleitender Reiseführer, bietet sich aber doch sehr gut zur Reiseplanung an. Er wird in vielen LeserInnen die Lust wecken, auch einmal das "grüne" Paris zu erforschen!

Vollständige Rezension lesen

LeserInnen meines Blogs wissen es -ich bin Parisliebhaberin.. hier Paris-Reiseberichte

Keine Kommentare: