Freitag, 6. Dezember 2013

Weihnachts-ABC Nikolaustag


nikolaus mit weihnachtsbaumNikolaustag
WeihnachtslexikonNikolaus - der Heilige Nikolaus von Myrha / Kleinasien (um 280-um 345) kommt auch als Santa Claus, Sinta Klass daher, oft begleitet ihn Knecht Rupprecht (siehe dort) - je nachdem, in welchem Land. Er soll veranlaßt haben, daß ein kaiserlicher Kapitän eines mit Korn beladenen Schiffes Korn an die Hungernden von Myra verteilen ließ: Das "Wunder"bare daran war, daß die Ladung des Schiffes nicht weniger wurde. Deshalb haben Getreidehändler, Müller und Bäcker den heiligen Nikolaus zu ihrem Berufsheiligen ernennt. Der bekannteste Brauch zum Nikolaustag ist der, dass die Kinder ihre geputzten Schuhe oder auch Strümpfe am Vorabend ans Fenster oder vor die Tür stellen dürfen und der Nikolaus diese über Nacht befüllt. Hier die Postadresse vom Nikolaus (ja, man kann ihm wirklich schreiben...): An den Nikolaus in 49681 Nikolausdorf Deutschland. Siehe auch Stutenkerl.
WeihnachtslexikonNikolausgarten - bis ins späte 19. Jahrhundert prägte als besonderer Zimmerschmuck der "Nikolausgarten" im österreischen Sprachraum - speziell Salzburger Raum - die Stuben als Vorläufer des Adventkranzes - mehr hier
WeihnachtslexikonNikolaus-Kekse -spezielles Lebkuchengebäck mit süßer Marmeladenmütze und Marzipanaugen - Rezept

Keine Kommentare: