Mittwoch, 17. September 2014

Gedenktag heute: Hildegard von Bingen

Heute feiert man den Todestag und Namenstag von Hildegard von Bingen (1098-1179).
Die zwar 2012 erst offiziell heiliggesprochene, aber in den im römischen Kalender schon lange als heilig verzeichnete, schon zu Lebzeiten "prominente" Nonne Hildegard von Bingen, Seherin, Prophetin, Mystikerin, Naturforscherin, Ärztin, Philosophin, Dichterin und Musikerin ist wohl die interessanteste Frau des Mittelalters. Ihre "Naturkunde" (Physica) ist die erste in deutscher Sprache und enthält differenzierte Angaben über Wesen und Wirken von mehr als 500 Pflanzen und Tieren, Edelsteinen und Metallen. Man findet bei ihr wertvolle Informationen über die Wirkungen von Heilkräutern; Hildegards Loblied auf den Dinkel ist 7. B. schon lange wissenschaftlich erklärbar.

Dinkelpflanze Dinkelpflanze

Alant, Brennessel, Tausendgüldenkraut, Bachbunge, Ysop, Mariendistel hatten z. B. ihren festen Platz in ihren Schriften; Galgant, Bertram oder Quendel werden heute als "Hildegard-Kräuter" u.a. in Naturkostläden oder auch Apotheken angeboten.

Beim Eltviller Rosenfest 2008 wurde von der Oberbürgermeisterin Birgit Collin-Langen im Beisein von den amtierenden Rosenköniginnen Deutschlands die ihr gewidmete Rose des Hobbyzüchters Nieborg getauft (leider kein Foto...)

Mehr über Hildegard von Bingen und Auflistung von "Hildegard-Pflanzen" und hier geht`s zum Hildegard von Bingen-Shop.

Keine Kommentare: