Dienstag, 3. Mai 2016

Garten ist geöffnet - wer gießt bei dir Buchtipps

Und wieder zwei Neuerscheinungen - diesmal unterhaltsame, lesenwerte Titel für GartenliebhaberInnen von zwei bekannten Autoren

Nichols, Beverley / Brigitte Walitzek Der Garten ist geöffnet 176 S. Schöffling 2016
Nichols, Garten ist geöffnet

Dieses Büchlein umfaßt den ersten Teil des letzten Buches von Nichols "Open Garden Tomorrow". Es ist ist die Summierung seiner langen Gartenkarriere von über dreißig Jahren. Nichols berichtet über Pflanzen (z. B. den Ginkgo), solche die selbst in England einen Winter nicht überlebt haben, von zahlreichen Besuchen des Savill-Garden und Kew Garden, geht der Frage des Giftes im Garten nach, erklärt seine tief verwurzelte Abneigung gegen Kalk, seine Liebe zum Heidegarten und möchte erreichen, daß viel mehr Leute das Buch "Der stumme Frühling" lesen. Dabei erfährt man neben dem Gärtnerischen auch Wissenswertes und Unterhaltsames über Katzen oder psychische Phänomene.
Ältere Titel von Nichols

Almqvist, Paula Und wer gießt bei dir? 176 S. Schöffling 2016
almqvist Und wer gießt den Garten

Bei der Verkündung einer Ferienreise folgt automatisch die Frage: "Und wer gießt bei dir?", womit wir beim dritten Band der Geschichten der Autorin sind. Unterhaltsam, fröhlich und witzig plaudert sie auch hier wieder über - diesmal teils sehr aktuelle - Themen wie: Die Gabionen sprießen, Gartenfeen im Netz (hier ist die Rede von einer Mria Zauberfee *lach*), Globuli fürs Grünzeug, Wunderwaffen ("außer Spesen nichts gewesen"), Tag der offenen Gärten, Die seltsamen Blüten der Gartenmessen, Albtraum Gartenparty, Baumscheiben-Gärtner, Was Vorgärten verraten und Das letzte Gärtchen.
Ältere Titel von Almqvist

Kommentare:

Renate Waas hat gesagt…

... die klingen beide sehr interessant - ich habe mich mal für wer gießt bei Dir als erstes Buch entschieden. Passt grad so schön und ich freu mich schon drauf!
Vielen Dank für die Buchvorstellungen!
Renate

Dani Cor hat gesagt…

Konnte "wer gießt bei dir" auch nicht wiederstehen und habe das kleine Büchlein mit dem perfekten Titel sofort gekauft. Die Geschichten lesen sich köstlich unterhaltsam.
Eine Kleinigkeit gibt es allerdings, die mir die Lektüre ein ganz kleines bisschen erschwert hat, nämlich die Schriftgröße. Sie ist dem Format entsprechend klein ausgefallen.
Ansonsten ein Genuß!
Liebe Grüße und vielen Dank für die Buchtipps!
Dani