Freitag, 12. September 2008

Rosentaufe 29. / 20.9.

Neue Rose wird im Rahmen der Passauer Gartenkunst-Reihe getauft

Das Fest der Rosentaufe beginnt am Freitag, 19. September 2008,
um 19.00 Uhr im Hotel „Wittelsbacher Zollhaus“, Donaugasse 10, 94474 Vilshofen an der Donau, mit einem Dia-Vortrag von Christine Meile-Karl und Udo Karl über Rosen, die es vor 180 Jahren gab und heute noch existieren "Johann Evangelist Fürst und die Rosen seiner Zeit".

Dank der "Allgemeine Deutsche Gartenzeitung", die in Frauendorf von Johann Evangelist Fürst herausgegeben wurde, wissen wir, dass er außer Obstgehölzen auch Rosen gesammelt hat. Er hat sie in seinem großen Baumschulbetrieb geprüft, vermehrt und weltweit den Mitgliedern der
"praktischen Garten- baugesellschaft zu Frauendorf" angeboten.

Am Samstag, den 20. September 2008 findet ab 10.00 Uhr im Ginkgopark in Vilshofen eine musikalisch umrahmte Rosentaufe statt. Das Ehepaar Meile-Karl möchte eine Strauchrose, die in ihrer großen Sammlung Alter Rosen neu entstanden ist, dem für uns heute – wie damals – wichtigen Gartenpionier Johann Evangelist Fürst widmen und wird sie auf seinen
Namen taufen.

Keine Kommentare: