Samstag, 19. Oktober 2019

20-jähriges Jubiläum GartenLiteratur

Ja, ich mache mich jetzt rar hier im Blog, doch heute möchte ich doch auf ein Jubiläum hinweisen:

Am 19.10.1999 habe ich meine erste Homepage - die GartenLiteratur-Webseite - ins Internet gestellt.
Ein kleiner Rückblick:
Kategorien waren "Blattwerk" - angefangen mit 6 Listen "Buchempfehlungen für die Bibliothek des Gärtners" nach Themen geordnet.
Die "Leselaube" enthielt 109 Texte - Gedichte und Zitate rund um Garten, Pflanzen und Natur. In der Rubrik: "Kalenderblätter" begann es mit logischerweise mit dem Oktoberrundgang - dann Monat für Monat erweitert, immer wieder ergänzt und auch neu gestaltet im Laufe der Jahre.
Die damalige Rubrik "Gartenpfade" mit Linktipps zu interessanten Seiten im Internet, die mir persönlich gefallen, damals 6 Themenlisten, wuchs so schnell heran, daß ich sie schon 2000 auslagerte in eine eigene Homepageadresse: gartenlinksammlung.de, mit mittlerweile über 129 Themenlisten. Die Veranstaltungstipps, der Gartenterminkalender, ist inzwischen einer meistbesuchtesten Seiten dort. Seit 2002 berichte ich in der Gartenlinksammlung auch über besuchte Gartenveranstaltungen, Gartenreisen zu Gärten in Deutschland und im Ausland.
Die Kategorie Pflanzen spielte natürlich auch von Anfang an eine große Rolle - umfangreich bedacht das Thema Duft und Gartenküche (eine Rezeptsammlung mit Zutaten aus dem Garten, die ich im Laufe der Zeit aufbaute.

Ende 2000 habe ich den Rosen (welt-der-rosen.de) und den Zauberpflanzen (zauber-pflanzen.de) eine eigene Homepage gewidmet und in diesem Jahr gab es den ersten GartenLiteratur-Adventskalender.

2002 bekamen die Veilchen ihre eigene Homepage gartenveilchen.de.

Seit 2008 schließlich gibt es diesen Gartenblog.

Am 18.2.2011 erhielt GartenLiteratur in Dennenlohe im Rahmen der Gartenbuchpreisverleihung den Sonderpreis "Bestes Garten-Onlineportal".


2015 neu: die Schneeglöckchen-Homepage für Galanthophile: galanthomanie.de

Im Laufe der Jahre habe ich laufend erweitert, auch die Layouts der verschiedenen Homepages immer wieder überarbeitet. Erinnerung an alte Layouts...
Homepagedesign - Homepagedesign

Homepagedesign - Homepagedesign

Homepagedesign

Die Kategorie Blattwerk enthält jetzt 184 Themenlisten, die Leselaube ist angewachsen auf 855 Gedichte und Zitate, ausgegliedert 217 Rosengedichte in der "Rosenwelt-", 96 Veilchengedichte auf der Veilchenhomepage sowie 45 Schneeglöckchengedichte auf der Seite für Galanthophile).
Schöne Erinnerungen verbinden mich als Maria Zauberfee mit meinem GartenLiteratur-Forum, das von 2002 bis 2018 bestand. Es bot zum Schluß 1.364 Themen in 46.311 Beiträgen von zuletzt 183 registrierten Benutzern in den öffentlichen Kategorien Pflanzen, Tierwelt, Gartenwelt, Reise und Medien sowie einer privaten "Plauderecke" für "bewährte" Mitglieder.

Zugang zu allen Homepages: GartenLiteratur - Homepage

Freitag, 19. Juli 2019

Wochenendtipp für Gartenfreunde

Und wieder geht es an diesem Wochenende mit unseren Gartenbuchraritäten zum Pflanzentreffen Knechtsteden ...

Reichen diese Stichworte zum Pflanzenangebot der anwesenden Händler, um die Lust zu wecken?
Es ist eine Zusammensetzung, die man nicht oft findet!
Historische und englische Rosen, nordamerikanische und asiatische Gehölz- und Staudenraritäten, Alpinpflanzen, botanische Besonderheiten, subtropische Kübelpflanzen, Gemüsepflanzen, Schattenstauden, Passionsblumen, Sukkulenten, Wasserpflanzen, Amaryllisgewächse, Ziergräser, Pelargonien, Bambus, Efeusorten, Zwiebelraritäten, Duftpflanzenraritäten, Nutzpflanzen-Spezialitäten,Historische und seltene Erdbeersorten, Minzen und und und...

Webseite der Veranstaltung mit Ausstellerverzeichnis, Veranstaltungsprogramm

Fotos aus vergangenen Jahren:

Pflanzenmarkt Knechtsteden

Pflanzenmarkt Knechtsteden

Mittwoch, 29. Mai 2019

Buchtipp Phlippen Gemüse und Kräuter

Phlippen, Dr. Markus Gemüse und Kräuter im Garten - Naturnah gärtnern - alles, was man als Selbstversorger wissen muss 428 S. m. 445 Farbf. Becker Joest Volk 2019

Phlippen Gemüse Kräuter

Dr. Markus Phlippen, promovierter Biologe und bekannter TV-Gartenexperte (ARD-Ratgeber Haus + Garten, Gartenlust) bringt erst Grundlagen (u. a. Bodenbeschaffenheit, Gartenwerkzeug, Fruchtfolge und Mischkultur); dann folgen die Hauptteile Gemüse und Kräuter. Die Sortenkunde mit prägnanten Steckbriefen umfasst 30 wichtige Gemüse / 15 Kräutern - bewährte Klassiker, aber auch einige seltene Liebhabersortenempfehlungen.

Geordnet ist der Gemüseteil nach Pflanzenfamilien, von Nachtschattengewächsen bis zu Lauchgewächsen, Tomaten, Möhren, Kohlarten, Spargel, Kartoffeln und mehr. Bei den Kräutern geht es nach deutschen Namen von Basilikum bis Zitronenmelisse.
Neben den ausführlichen botanischen Beschreibungen und Fotos (u. a. von Jürgen Becker und Ursel Borstell) zeigt jeweils eine Karte das Herkunftsgebiet, werden Aussaatzeit, gute Nachbarn, Krankheiten und Schädlinge genannt. Die Hinweise auf die Verwendung in der Küche umfassen Lagerung, Haltbarkeit, Einfriermöglichkeit, allergene Wirkung, Besonderheiten wie z. B. verdauungsfördernd, Zusammensetzung der Nährwerte und Rezeptvorschläge. Auch auf die eventuelle Möglichkeit zum Anbau auf dem Balkon wird hingewiesen...

Eine Fundgrube an Informationen und Anregungen für Nutzgartengärtner und Kräuterliebhaber.

Vollständig lesen

Mittwoch, 15. Mai 2019

Wochenendtipp: Faszination Garten Weingartsgreuth

Und wieder der Hinweis auf eine empfehlenswerte Gartenveranstaltung am kommenden Wochenende!
Gartenfaszination - der Markt für Gartenliebhaber auf Schloss Weingartsgreuth in Wachenroth:
Es wird wieder eine Fülle von Schönem und Ausgefallenem rund um den Garten angeboten - hochwertiges Gartenwerkzeug, Kunsthandwerk, Pflanzgefäße, Gartenmöbel, Brunnen, Gartenkunst und Dekorationen, Antiquitäten, Fachliteratur u.v.m. Ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen und Musik sowie Kulinarisches aus der Region versprechen ein erlebnisreiches Wochenende. Gartenfaszination Weingartesgreuth

Samstag, 13. April 2019

Gartenbuch-Neuerscheinungen Rezensionen



Die ersten Rezensionen sind online - Frühjahrsneuerscheinungen im Gartenbuchbereich!

Unnes, Elin / Regine Elsässer Gartenverrückt: Lebensweisheiten und botanische Tricks von unsterblichen Gartengenies 208 S. Atlantik 2019

Gärtner sind die verrücktesten, eigensinnigsten, inspirierendsten Menschen überhaupt: ob extravagante Adelige, Rebellen oder Mönche – sie verbindet ein visionärer Blick auf das Grün, das uns ernährt und erfreut.
Elin Unnes, schwedische Musikjournalistin und begeisterte, jedoch lange Zeit heimliche Gärtnerin, die auf ihrem Blog "The Secret Gardener" von ihren Erfahrungen im Beet berichtet, stellt 40 bekannte (z. B. Vita Sackville-West, Constance Spry, Derek Jarman, Claude Monet, Greta Sturzda, Christopher Lloyd, Monty Don, Hildegard von Bingen, Carl von Linné) und jedenfalls mir - unbekanntere GärtnerInnen (z. B. Karin Larsson, Ulla Mlin, Liz Christy, Fritz Haag) vor, aus deren anschließenden Texten wir lernen können.
Eingeteilt hat sie in "Die Pflanzschule Sissinghurst", "Unsterbliches Design", "Weltverbesserer", "Freeks und Geeks". Einige Buchtipps und Fotos der vorgestellten Personen ergänzen das Buch, dem ein Register gutgetan hätte.

Unnes Gartenverrückt