Mittwoch, 28. Dezember 2016

Jahresrückblick 2016

Mein Jahresrückblick 2016
Sehr ereignisreich war diese Jahr für mich, denn ich habe meinen einigermaßen stabilen Gesundheitszustand, die Zeit, wo ich seit langem mal wieder schmerzfrei einigermaßen laufen konnte, ausgenutzt und konnte zwei Bücher veröffentlichen:

Im Januar fertiggestellt und veröffentlicht: Gedichte, Zitate, Textauszüge, Poesiealbumverse und Lieder über Veilchen (Viola)
Mail-Brandt Blühe liebes Veilchen Veilchengedichte

Ende Januar eine Nasen-OP gut überstanden, aber mit anschließender künstlicher Ernährung durch einen Schlauch in der Nase für 14 Tage lang. Habe dann beschlossen, daß es nun aber vorbei ist mit Krankheiten (2015 waren ja 4 OPs..) - und das hat bis heute geklappt!

Am 17.2. Vorstellung des Buches "Gärten des Jahres 2016" in Schloß Dyck
Preisverleihung und Buchvorstellung des bundesweiten Wettbewerbs "Gärten des Jahres 2016" auf Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur.
Cassian Schmidt
Cassian Schmidt, Leiter des Hermannhofes und Buchautor, beim Vortrag "Aktuelle Tendenzen in der Pflanzenverwendung" nach der Preisverleihung

Jedes Jahr sind die Schneeglöckchentage Ende Februar in Netteal Auftakt der Gartenveranstaltungen, wo wir mit unserem Gartenbuchraritätenstand vertreten sind.
Schneeglöckchentage Nettetal

Ein Wochenende später fanden dann erstmals Schneeglöckchentage im Luisenpark in Mannheim statt. Hier der Stand der Gärtnerei Bäuerlein.
Schneeglöckchentage Mannheim

Im März die Teilnahme an den Gartenträumen in Rheinberg. Hier habe ich wieder mal eine Spruchkugel gekauft...
Spruchkugeln

Anfang April war Frau Sicconi vom gartenradio bei mir zu Besuch, um ein Interview mit mir aufzunehmen, das hier zu hören (lesen) ist
Interview Gartenradio(Copy Foto Gartenradio)

Am 21.4. waren wir zur Eröffnung der Ausstellung "Parkomanie" auf dem Dachgarten der Bundeskunsthalle Bonn, die das nachempfundene Gartenreich des exzentrischen Lebemann, passionierten Weltreisende und eifrigen Literaten Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785–1871) zeigte.
Parkomanie Bonn

Auf der Rückfahrt machten wir einen Abstecher in der Staudengärtnerei Arends-Maubach in Ronsdorf. Aber es war wohl noch nicht die richtige Jahreszeit für einen Gärtnereibesuch...
Gärtnerei Arends-Maubach

Im April konnte ich meine Arbeit am literarischer Rosenkalender 2017 fertigstellen und veröffentlichen...vergangenes Jahr noch in gebundener Form, jetzt in einer praktischen Spiralbindung! Mit passenden Rosenfotos illustriert sind Gedichte und Prosatexte über Rosen versammelt, deren Verfasser 2017 einen runden Geburtstag oder Todestag haben - Woche für Woche also Lesestoff für Rosen- und LiteraturliebhaberInnen.
Literarisches Rosenjahrbuch 2017

Am letzten Aprilwochenende ging es dann - wie ebenfalls jährlich - zum Pflanzenraritätenmarkt im Grugapark Essen, wo ich diese schöne Beetbepflanzung aufgenommen habe.
Grugapark Essen

Am Himmelfahrtstag feierte der Enkel seine Erstkommunion im Maxipark Hamm. Dort wollte ich doch schon immer das Oudoulf-Beet sehen, das mit aber in diesem Zustand nicht besonders gefiel.
Maxipark Hamm

Dann folgte die Teilnahme am Hannoveraner Pflanzenmarkt; dort lernte ich einige Facebook-Freunde auch mal persönlich kennen
Stadtpark Hannover

Vorher besuchten wir allerdings noch den Großen Garten von Hannover in Herrenhausen
Herrenhäuser Gärten

Ebenfalls seit Jahren nehmen wir an den Pfingsttagen an den Gartenträumen im Schloßpark Havixbeck teil
Havixbeck

Nächste Gartenveranstaltung: Treffen der Pflanzenfreunde bei Gewächshäuser Krieger in Herdecke
Krieger Herdecke

Krieger Herdecke

Mit Dr. Susanne Paus haben wir eine viertägige Gartenreise nach Lübeck zu den "Juwelen des Nordens" unternommen. Hier standen u. a. auf dem Programm der
der Sammlergarten Eichler Garten Eichler
Garten Pristin, Garten Pristin
Garten der Horizonte Garten der Horizonte
Staudengärtnerei Bornhöved Staudengärtnerei Bornhöved
Garten Morriem Garten Morriem
und Garten von Fenna Graf Garten Fenna Graf

Anfang Juni dann Besuch im Privatgarten Emtingshof Garten in Selm-Cappenberg; Frau Grubendorfer ist ebenfalls eine Facebook-Freundin
Garten Grubendorfer

Auf der Fahrt nach Seitenstetten Mitte Juni machten wir Station im Klostergarten Seligenstadt, einem Musterbeispiel barocker Klosterarchitektur in Hessen
Klostergarten Seligenstadt

Und wie ebenfalls jedes Jahr ein Stop auf der Fahrt nach Seitenstetten / Österreich bei Christian Kreß, Staudengärtnerei Sarastro / Inn am Ort in Österreich Sarastro

"Grüß Gott" hieß es dann wieder bei den Gartentagen in Seitenstetten / Österreich. Ein qualitativ ausgewähltes Angebot an Pflanzen- und Accessoire-Anbietern verteilt sich in dem Klostergartengelände, das allein schon sehenswert ist.
Seitenstetten

Seitenstetten

Tag der Offenen Tür im Kreis Unna - ein Nachmittagsausflug in den Garten von Claudia Hebestreit und Helmut Möller
Privatgarten Unna

Ein kleines "Forumstreffen" fand in den Niederlanden statt, wo wir gemeinsam einige Gärten besuchten - u. a.
Lancaster Garten von Ank Nienhuis Lancaster Garten
Tuin De Heerlijkheid Karin Cruijs Tuin Cruijs
Reggys Droomtuin Reggy Reumer, Oldeholpade Reggys Droomtuin

Auf dem Weg dorthin machten wir einen Abstecher ins Rosenzentrum Westmünsterland, Michael Dahlke in Rosendahl-Osterwijk, wo ich wieder viele Rosen für meine Webseite fotografieren konnte.
Rosenzentrum Dahlke

Das Gelände des Klosters Knechtsteden war die nächste Station für unseren Gartenbuchstand.
Knechtsteden

Bei einem Treffen der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur - Zweig Nordrhein-Westfalen fuhren wir in den ca. 10.000 qm großen Camen-Hof-Garten in Soest - eine weitläufige Gartenanlage mit 20 Themengärten.
Camenhof

Der bekannte Pfälzer Gartenmarkt in Maikammer war das nächste Ziel. Unter dem Motto „Gartenkunst und Pfalzgenuss“ gestalten über internationale Aussteller ein buntes und duftendes Markttreiben, das sich vom Marktplatz aus durch Straßen und Gässchen und durch den Saal bis hin zum Lavendelgarten des Bürgerhauses erstreckt.
Maikammer

Auf dem Weg nach Maikammer wiederum Stop in Bingen am Rhein
Quellenbrunnen im Hildegard-von-Bingen Garten Bingen
Ehemaliges Landesgartenschaugelände Bingen

Ende August dann noch einmal im Maxipark - diesmal gefielen mir die Oudolf-Beete schon besser! Maxikpark Hamm Oudolf Beet Maxikpark Hamm Oudolf Beet

Am 10.09.- 11.09. dann wieder in der Gruga Essen - Herbstpflanzenmarkt - bezüglich der Fläche relativ klein, bietet er aber Raritätenjägern ein großes Angebot.
Hier fotografierte ich dann auch mal wieder unseren Stand
Gruga Essen

Die Deutsche Dahlien-, Fuchsien- Gladiolen- Gesellschaft e.V bot eine Spätsommer-Blüten-Reise in die Midlands nach England an, wo wir täglich 2 Gärten / Parks besichtigten - u. a.
doppelte Staudenrabatte von Newby Hall Newby Hall
Oudolf-Beet im Trentham Garten Trentham Garden

Auf der Rückfahrt Halt im Garten Verheggen, Lottum Tuin Verheggen

Die Gartenfaszination auf dem Schloßgelände Weingartsgreuth in Wachenroth ist unser jährlicher Abschluß der"großen" Gartenveranstaltungen.
Weingartsgreuth

Anfang Oktober ein Besuch auf dem Kürbishof Ligges in Kamen
Kürbishof Ligges

Und wie immer war die letzte (eine kleine) Veranstaltung im Gartencenter Giesebrecht, Lünen in unserer Nachbarschaft6
Giesebrecht

Ausführliche Berichte zu den einzelnen Besuchen

Und natürlich habe ich wieder viele neuen Gartenbücher gelesen - alle Rezensionen hier.

Kommentare:

Der Garteninspektor hat gesagt…

Liebe Maria,
vielen Dank für diesen breitgefächerten Jahresrückblick. Wunderschön und sehr interessant, so dass ich viel entdecken konnte. So auch das eine oder andere der von dir rezensierten Gartenbücher, auf die ich mich immer freue.
Liebe Grüße und ein gutes Neues Jahr!
Dani

Maria Mail-Brandt hat gesagt…

Danke Dani und auch dir ein gutes Neues Jahr!