Dienstag, 11. März 2008

Willkommen - es geht los!

Herzlich willkommen in meinem neuen Blog, das ich ausgegliedert habe aus meinem GartenLiteratur-Blog
Hier werde ich also über besuchte Privatgärten im Rahmen von Aktionen wie Offene Pforte, Blick über den Zaun, Offene Gartentüren usw. berichten, über besuchte Gartenveranstaltungen und natürlich über unsere Gartenreisen nach England, Spanien usw. usw. Fremde Gärten anschauen macht einfach enormen Spaß!

Es gibt aber auch wunderbare Bildbände und Reiseberichte - auch solche werde ich vorstellen.

Dieser Text-Bildband Traumhafte Privatgärten in Deutschland. z. B. wandelt auf den Spuren der Aktion "Offene Gärten"; es präsentiert 33 private Paradiese quer durch Deutschland - vom Norden zum Süden, vom Osten nach Westen. In einigen Regionen sind sehr viele Gärten zu finden, in anderen gar keine; doch es mußte natürlich eine Auswahl getroffen werden... Eine Karte zeigt, wo die Gärten zu finden sind, denn alle Gärten nehmen teil an der Offenen Gartenpforte. "Die Gärten sind so unterschiedlich wie die Menschen und ihre Gestaltungsphilosophie. Alles ist möglich und richtig, alles hat seinen Reiz. Eine befreiende Erkenntnis" schreibt Silke Kluth in ihrer Einleitung. Auf jeweils zwei bis drei Doppelseiten stellt sie die Gärten mit informativen Texten vor und lässt auch die Besitzer zu Wort kommen, die ihren Anlagen stets einen ganz eigenen, persönlich geprägten Charakter verliehen haben. Jedes Porträt wird ergänzt um Informationen zu Adresse, Lage, Größe, Alter des Gartens sowie den Öffnungsterminen. Gary Rogers wunderschöne Fotos (für jeden Garten 3-7, mehr als 200 insgesamt) fangen die Schönheit und das Besondere eines jeden Gartens gekonnt ein. Ein Buch zum Schwelgen, aber auch zum Nachgärtnern, eines, das Lust macht, sich auf den Weg zu machen und diese - und andere Gärten - der Offenen Gartenpforte zu besuchen.
Das für seine kunstvollen Gärten bekannte fränkische Schloss Dennenlohe in Unterschwaningen (bekannt vielleicht einigen die Dennenloher Gartentage) zeichnete diesen Band im Rahmen der Vergabe des „Deutschen Gartenbuchpreises 2007“ zu Recht zum besten Bildband aus.

Und schließlich habe ich vor, über Neues aus der Presse zum Thema Gartenreise zu erzählen und natürlich auf gefundene Webseiten zum Thema hinzuweisen.

Viel Spaß beim Lesen wünsche ich Euch!

Keine Kommentare: