Sonntag, 1. Mai 2016

Der Traum vom englischen Garten - Buchtipp

Kipp, Oliver / Kersten Brakemeier / Sibylle Pietrek Der Traum vom englischen Garten auf dem Lande Wie aus dem Nichts ein Paradiesgarten geschaffen wurde 160 S. m. 150 Farbf. DVA 2016
Kipp Der Traum vom englischen Garten auf dem Lande

Nur selten öffnen Oliver Kipp und Kersten Brakemeier ihren Garten (ganzseitiger Plan am Anfang des Buches) für Besucher. Jetzt geben sie, beide begeisterte Pflanzensammler von Gehölzen und Stauden, Einblick in ihr prachtvolles privates Paradies in Löhne / Westfalen, mit dem sie sich einen Kindheitstraum erfüllten und in dem alles selbstgemacht ist, vom Entwurf bis zur Ausführung und Bepflanzung. Aus einem Hektar Weideland, ehemals z. B. von tausenden Gierschpflanzen überwuchert, schufen sie innerhalb von 15 Jahren ein Gartenparadies nach englischem Vorbild ("originell, nicht original"), in dem die Natur zu ihrem Recht kommt. ...
In Hausnähe ist der Garten formal gestaltet, dann wird es immer zwangloser in einer phantasievollen naturnahen Gestaltung mit zwei Teichen, einer Obst- und Wildblumenwiese. Im schattigen, trotzdem lichten Waldgarten haben die Gehölzliebhaber viele besondere Gehölze mit einer attraktiven Unterpflanzung geschaffen.
Oliver Kipp geht ausführlich auf ihre Favoriten ein - z. B. Helleborus, Gehölze mit schöner Herbstfärbung, exotische Zwiebelblumen, Fuchsien, spätblühende Rhododendren, winterharte Kamelien und Magnolien. Es gab natürlich auch Probleme - wie sie gelöst wurden schildert er ebenfalls - so sind etliche praktische Tipps eingestreut wie z. B. So bleiben Wühlmäuse draußen oder Coppicing bei Weiden & Co. ...
Die ausgebildete Werbefotografin Sibylle Pietrek widmet sich seit einigen Jahren speziell der Blumen- und Gartenfotografie und erhielt schon etliche Auszeichnungen - 2014, 2015 und 2016 den International Garden Photographer Award of the Year - lesens- und sehenswert ihr Blog. Lassen Sie sich neben dem Text von ihren oft ganzseitigen oder auch zweiseitigen wunderschönen stimmungsvollen Garten- und Pflanzenfotos bezaubern!
Vollständige Rezension hier

Samstag, 30. April 2016

Rosengärten zum Verlieben - Buchtipp

Rosengärten zum Verlieben!! Meidinger, Martina / Evi Pelzer Rosengärten zum Verlieben Rosenexperten laden in ihre blühenden Gärten ein 160 S. m. 202 Farbf. Franckh Kosmos 2016
Meidinger Rosengärten zum Verlieben
Die Landschaftsgärtnerin und Umweltpädagogin Martina Meidinger, die für Bildungseinrichtungen, Vereine oder gewerbliche Veranstalter eine "Mobile Gartenschule" anbietet, hat eine Offene-Gartenpforten-Initiative und einen jährlich erscheinenden Gartenkulturführer ins Leben gerufen, den sie auch redaktionell betreut. Evi Pelzer gab ihren Beruf als Buchhändlerin auf, um sich ganz ihrem Hobby, der Gartenfotografie zu widmen.
Sie stellen hier in Text und Bild 19 traumhafte private Rosengärten in Bayern - Naturgärten, formale Rosengärten, kleine Hausgärten mit den verschiedensten Boden- und Klimaverhältnissen in der Hauptblütezeit der Rosen vor. ...
Den fachkundigen, unterhaltsam zu lesenden Texten der Autorin ist ihre Begeisterung für die Gärten anzumerken. Acht Gärten können auch besucht werden. ....
Die Fotografin schreibt: "Ich will die Schönheit dees Gartens festhalten, damit ich Seelennahrung für den Winter habe" - mit diesem Bildband zum Träumen und Schwelgen, eine Inspiration für alle RosenliebhaberInnen wird wahrhaftig Seelennahrung, aber nicht nur für den Winter - geboten! Die vollständige Rezension hier lesen

Freitag, 29. April 2016

Erste Hilfe mit frischen Wildpflanzen - Buchtipp

Burkhardt, Coco Erste Hilfe mit frischen Wildpflanzen 96 S. Ulmer 2016
Burckhardt Erste Hilfe mit Wildpflanzen

Kleeblüten helfen schnell bei Juckreiz nach einem Insektenstich, die köstliche Wald-Erdbeere hilft bei Sonnenbrand und das Gänseblümchen lindert den Schmerz nach einer Verstauchung. Viele unserer “Allerweltskräuter” können als Erste Hilfe unterwegs eingesetzt werden.
Die Autorin stellt die 35 besten Wildpflanzen für den kleinen Notfall unterwegs vor: Wie erkenne ich sie? Und welche Pflanzenteile helfen bei was? Was tun, wenn`s außen schmerzt, wenn unterwegs der kleine Hunger kommt? Alle Pflanzen werden dabei direkt angewendet, aufwendiges Salbekochen oder Tinkturherstellen entfällt.
Im Serviceteil "mehr Pflanzenwissen", Überblick "Pflanzen und ihre Anwendungen", "Pflanzen und Beschwerden leicht finden", einige Internetadressen und Literaturangaben. Mit den meist ganzseitigen Farbfotos der Pflanzen bzw. ihrer Blüten ein wertvoller Berater.