Mittwoch, 1. April 2009

Blogpause...

mit einem gebrochenen arm und fuß läßt sich weder reisen noch gut schreiben (nur mit linker hand möglich). deshalb leider für einige Zeit: Blogpause!

Kommentare:

Susanna hat gesagt…

Oh je, dann wünsch ich dir gute Besserung. Natürlich nicht ganz uneigennütz
ich möchte ja schließlich bald wieder von dir lesen.

Anonym hat gesagt…

Oje oje....ich wünsch dir gute Besserung und Kopf hoch... auch dies geht vorüber.

Gruss Sigrid

Anonym hat gesagt…

...auch von mir gute Besserung.

Birgit hat gesagt…

Liebe Maria, das tut mir sehr leid und ich wünsche Dir sehr baldige Genesung. Trotz allem Leid wünsche ich Dir auch ein schönes Osterfest. Lass Dich einmal richtig verwöhnen.
Liebe Grüße, Birgit

Svea, die Tulpe hat gesagt…

Genau, wo jetzt die Gartensaison beginnt! Mensch, gute Besserung vom Garten-Freunde-Team. Dann genieße jedenfalls das Auskurieren im Garten! Liebe Grüße von Svea, die Tulpe

Anke hat gesagt…

Arm und Fuß, wie macht man das denn? Viele gute Wünsche zur Besserung!!

Maria Zauberfee hat gesagt…

Ganz lieben Dank für Eure Besserungswünsche!!
Ist aber leider langwierig und nicht zu beschleunigen. Und Geduld ist nicht gerade meine Stärke, leider.
Aber immerhin ist jetzt der Armgips ab und ich darf ein Stündchen am Tag schreiben ("gaaanz langsam steigern" - Arztkommentar)

Maria Zauberfee hat gesagt…

Nachtrag zur Frage von Anke:
das passiert, wenn man während der Gartenarbeit stolpert und es gleich richtigmachen will - nur mit einer Sache geb ich mich ja nicht zufrieden grrrr

Svea - die Tulpe hat gesagt…

Du wolltest halt zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen. :( Wie ärgerlich. Liebe Grüße Svea