Samstag, 22. September 2012

Wiederhold Garten Alt-Langerwisch bei Potsdam

Der Garten des Holländers Ad de Kok und seiner Frau Doro Wiederhold in Alt-Langerwisch wurde unter dem Titel "Ein Garten wächst in die Landschaft" als Exkursionsziel der Netzwerktagung angekündigt. Nach der Wende zog das Ehepaar von Berlin aufs Land. Dem Ehepaar war ein fließende Übergang des intensiv gestalteten Gartens in der NÄhe des Hauses zu der umgebenden natürlichen Endmoränenlandschaft zu erreichen.
Frau Wiederholt hat in Südafrika noch einen Garten unter ganz anderen klimatischen Bedingungen angelegt und ist Autorin des Buches: "Offene Gärten in und um Berlin", in dem sie auch ihren Garten vorstellt. Ihren Garten kann man im Rahmen der "Offenen Pforte" besuchen.


Das 3700 qm große Grundstück ist vorne 10 m breit, erweitert sich nach 30 m auf 18 Breite und erstreckt sich in 225 m bis zum Mittelgraben. Üppig bepflanzt der Vorgarten vor dem tiefer gelegten Ziegelhaus
Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Die geschützte Terrasse vor dem Haus mit leichtem mediterranen Flair durch einige ausgesuchte Kübelpflanzen
Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Dann gelangt man dann hinter dem Haus in einen streng gformalen Gartenbereich mit rechteckigem in Stein gefasstem Teich, mit Kieswegen, Buchsbaumhecken und Ziegelsteinmauern, alle schön rechtwinklig und auf die Gartenfront des Hauses bezogen.
Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Von dort aus geht es ein paar Stufen hoch zum ersten Steingarten


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Rückblick auf den ersten Teil


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Der Garten geht in eine große Wiese mit Randbepflanzungen und Inselbeeten über
Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Ein alter Obstbaum wurde zur Rankhilfe umgestaltet
Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Ein weiterer Steingarten mit angelegtem Bächlein
Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Es geht hinunter...Blick über Teich und Birkenallee in die Landschaft


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Hinter den Bäumen versteckt, liegt der zweite Teich, ein großer Naturteich
Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Im hintersten Winkel die Birkenallee, wo der Wind die Blätter in leises Rauschen versetzt
Wiederhold Garten Langerwisch Foto Brandt


Als letzten Teil der Potsdam-Reise folgen dann noch einige weitere im Rahmen der Netzwerktagung besuchte Gärten.


Kommentare:

Wetterhahn hat gesagt…

wauuu, was für tolle Gärten und das in Potsdam. Ich liebe besonders alte tote Bäume die in eine neue Gestaltung einfließen und Gärten eine natürtliche Wildniss verleihen.
Sehr schöner Blog, lieben Dank und sonnige Grüße aus Konstanz am Bodensee.

Sibylle hat gesagt…

Hallo Maria, der Garten sieht sehr abwechslungsreich aus. Berlin ist bestimmt eine spannende Gartengegend.
Bestimmt immer eine Reise wert.
LG Sibylle