Samstag, 15. Dezember 2012

Buchtipp für Gartenbegeisterte - Rezension

Büch, Christiane Gärtnerseelen. Warum Dreck unter den Fingernägeln glücklich macht 192 S. m. 163 Farbf. Ulmer 2012

Stimmt es, daß Dreck unter den Fingernägeln glücklich macht? Für Christiane Büch, selbst Gartengestalterin und Gartenbesitzerin, deren Garten für sie "Entspannungsacker" und "Probierstube" ist, ja.
Um aber der Begeisterung für das Gärtnern auf die Spur zu kommen, besucht sie neun Refugien von elf GärtnerInnen, die allesamt mit dem Gartenvirus infiziert sind und in der Nähe (Schleswig-Holstein) wohnen, ein Gartenjahr (von März bis November) lang immer wieder. Sie lädt, nach einer kurzen Vorstellung, in der sie LeserInnen das Du anbietet, dazu ein, sie dabei zu begleiten.
Ihre Beobachtungen und Erlebnisse sowie Sichtweisen (die sie bildlich mit gelungenen - eigenen und denen ihres Mannes - Fotos zeigt) schildert sie tagebuchartig, emotional geprägt und sehr persönlich. Manche Gärten kannte sie schon, andere lernte sie erst im Verlauf der Arbeit an dem Buch kennen. Jedem Garten schenkt sie eine nicht ausgeschilderte Pflanze und sucht diese anschließend vor Ort - wurde sie erkannt, an den richtigen Standort gepflanzt? ...
Mit den eingestreuten Gedichten, Briefen, Bemerkungen aller Beteiligten ansprechend gestaltet (auch das Cover!), aber durchaus auch einigen praxisorientierten Informationen ist dies eine lesenwerte, unterhaltsame Lektüre für alle Gartenbegeisterten - und ist auch wunderbar als Geschenk geeignet! Vollständige Rezension Gärtnerseelen lesen.

1 Kommentar:

Gartensauna hat gesagt…

Sehr interessant, vielen Dank!

Gruß,
GS