Freitag, 17. Mai 2013

Wochenendtipps und Chelsea-Flower-Show

Gartenbuchraritäten
Hier auf dem Gelände des Wasserschlosses Hülshoff in Havixbeck bei Münster werde ich das Pfingstwochenende verbringen und meine Gartenbuchraritäten anbieten. Freue mich - wie immer *l* - wieder auf Gespräche mit bekannten und unbekannten - vielleicht sich als Leser meines Blogs outenden ? - GartenliebhaberInnen!
18.05.- 20.05. Gartenträume Burg Hülshoff 48329 Havixbeck Schloß Hülshoff in Havixbeck
Mehr Fotos der besuchten Veranstaltung

Nächste Woche beginnt die RHS Chelsea Flower Show in London! Die Chelsea Flower Show, von der Royal Horticultural Society (RHS) veranstaltet, ist seit dem Begründungsjahr 1852 (damals noch in Kensington, London, seit 1913 auf dem Glände des Royal Hospital Chelsea) "das" Event , Trendbarometer und ultimative Pilgerstätte für internationale Garten- und Blumenfreaks aller Schichten, ein sehr britisches Spektakel, ein gesellschaftliches Ereignis. Es kann vom Aufmerksamsgrad durchaus mit Haute-Couture-Modeschauen konkurrieren. Hier zeigen die bekanntesten Gartendesigner, aber auch Nachwuchsstars ihre Kreationen und 600 Aussteller aus aller Welt. Es ist also 2013 die 100. Veranstaltung in Chelsea und so wird als Jubiläumsschau noch eindruckvoller sein als bei meinem Besuch im Jahr 2008 - gerne wäre ich ja wieder dabei!
Chelsea Flower Show 2008


Wie immer berichten englische Presse und Fernsehen sehr ausführlich - erstere schon im voraus!
Zitat: "Eine Neuheit sind in Chelsea in diesem Jahr auch Gartenzwerge. Weil die Figuren als «Gartenskulpturen» galten, unterlagen sie jahrelang einem strikten - und umstrittenen - Auftrittsverbot. Einmalig haben die Organisatoren ihnen in diesem Jahr Zugang gewährt. Prominente wie die Schauspielerin Dame Maggie Smith und «Downton Abbey»-Schöpfer Julian Fellowes wurden engagiert, um die Zwerge zu bemalen. Sie sollen später zu Wohltätigkeitszwecken verkauft werden.
Auch Twitter-Freunde kommen auf ihre Kosten. Studenten der Universität Lincoln haben einen Garten mit dem Titel «Digitale Möglichkeiten» geschaffen: Je nach Zwitscheraufkommen öffnen sich Plexiglaswände, die Einblick in einen «versteckten Garten» gewähren".
(Quelle)

Buchtipps: Moreland, John Preisgekrönte Gärten (Die Gewinner der Chelsea Flower Show)
Best Garden Design: Practical inspiration from the RHS Chelsea Flower Show





1 Kommentar:

gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Maria,
ich möchte auch so gerne einmal zur Chelsea Flower Show, vielleicht klappt es ja einmal. Das von dir empfohlene Buch "Preisgekrönte Gärten" habe ich jedenfalls schon seit Jahren und schaue auch oft hinein.
Wünsche dir noch ein schönes Pfingstfest.
Dagmar