Freitag, 14. Juli 2017

Buchtipp Hofmeister Gartengestalterinnen

Kathrin Hofmeister / Elke Borkowski Frauen und ihre Gärten Gartengestalterinnen verraten ihre Geheimnisse160 S. m. ca. 200 Farbf. DVA 2017
Hofmeister Frauen und ihre Gärten
Lange Zeit galt die architektonische Planung von Gärten eher als Männerdomäne. Doch gerade in jüngerer Zeit zeigen z. B. diese Frauen, dass ihre Gärten durchaus eine ganz eigene Handschrift und eigenen Stil geprägt sind, daß sie mit den Männern konkurrieren können. Ob es ein "weiblicher" Stil ist, den sie prägen, wie es in der Kurzbeschreibung des Verlages heißt, wirft wieder die Frage auf, ob Männer anders gärtnern als Frauen. Das sollen die Leser selbst beurteilen.
Dieses Buch stellt 14 bekannte Gartengestalterinnen aus 5 Ländern vor. England steht am Anfang mit Rosemary Alexander, Helen Riches, Jo Thompson, Wendy van Buren und Partnerinnen. Dann folgt Deutschland mit Christine Orel, Christine Schaller, Bärbel Stender, Pia Konrad, Niederlande mit Liane Pot, Alie Stoffers, Belgien mit Nina Deferme und schließlich Frankreich mit Monique Chevry. Viele davon sind Autodidaktinnen, die über die Kunst oder die Hobbygärtnerei zur professionellen Gestaltung von Gärten gekommen sind. ...
Ein alphabetisches Adressenverzeichnis der Gartengestalterinnen (mit Webseiten) und eine umfangreiche Bibliographie (11 Seiten!) sowie Register der abgebildeten Pflanzen vervollständigen den Bildband. Einmal natürlich interessant für alle, die sich für die Personen interessieren, zum anderen aber auch Inspiration für GartengestalterInnen und für die eigene Gartengestaltung! Ausführlicher Text in der Buchliste Garten- und Landschaftsarchitekten, Gärtner, Berühmtheiten aus der Gartenwelt ..

Keine Kommentare: